Home | Kontakt | E-mail | Impressum

Antje Plieg-Oemig

Viola da Gamba und Violone

Unterricht

Gambenunterricht ist sowohl an meinem Wohnort Erftstadt als auch an einem Tag in der Woche in Bochum möglich. Die Unterrichtsstunde umfasst 60 Minuten. Die Schüler sind überwiegend Erwachsene, viele davon selbst Berufsmusiker mit anderen Hauptfächern. Da meine Schüler aus einem sehr großen Einzugsbereich kommen und z. T. eine entsprechend weite Anreise haben, nutzen sie häufig die Möglichkeit, in vierzehntägigen Abständen oder nach Vereinbarung Unterricht zu nehmen, aber dafür dann auch zwei oder anderthalb Stunden mit mir zu arbeiten, damit sich die Anreise lohnt und sie ausreichend Zeit haben, von der hochwertigen Arbeit  zu profitieren.

Der Unterricht in Bochum ist Montags möglich (außerhalb der Schulferien) in der Zeit zwischen 10.00 Uhr und 18.00 Uhr. An den anderen Wochentagen kann ich in Erftstadt unterrichten mit Rücksicht auf meinen Konzert- und Probenkalender.

Der Preis für eine Einzelstunde (60 Minuten) liegt bei 30,- € und für monatliche Zahlung (bei regelmäßigem Unterricht jede Woche) bei 94,- €.

Ich berate Schüler oder potenzielle Schüler auch bei allen Fragen im Bezug auf die Anschaffung von Instrumenten und Bögen bzw. helfe ihnen, ein für sie optimal passendes Instrument zu finden. Das betrifft auch die Vermittlung von Leihinstrumenten, falls es nötig ist, die Zeit zu überbrücken, bis ein eigenes Instrument gefunden ist.

Bitte sprechen Sie mich an, wenn Sie Fragen haben. Ich berate Sie gerne.

Schnupperstunde

Wenn Sie neugierig sind und gerne mehr über die Gambe, die Möglichkeiten des Instruments und die Musik erfahren möchten, oder wenn Sie sich unsicher sind, ob dieses Instrument für Sie geeignet ist und Sie es vielleicht erlernen möchten, haben Sie die Möglichkeit, eine kostenlose „Schnupperstunde“ zu nehmen. Diese ist gratis und völlig unverbindlich. Sie erfahren dabei alles, was Sie über die verschiedenen Gamben und ihre Einsatzmöglichkeiten wissen möchten, und Sie haben Gelegenheit, ein oder mehrere Instrumente zu probieren. Dabei können Sie erste Eindrücke sammeln und spüren, wie es sich anfühlt, auf einer Gambe zu spielen.

 
Copyright: Antje Plieg-Oemig, Erftstadt 2010